formen6

dyysg-formen

Nieren-Qigong

Die Nieren sind die Wurzeln des Lebens, da sie das Jing und das Yuan-Qi (= Ursprungs-Qi) speichern. Aus diesem Grunde soll das Ausströmen von Qi vermieden und die Speicherfunktion gestärkt werden. Langandauernde Erschöpfungszustände, chronische Erkrankungen und andauernde oder heftige Angstreaktionen zehren das Jing und verschleißen das Yuan-Qi in extremen Maße.
Schwaches Jing beschleunigt den Alterungsprozeß, schwaches Yuan-Qi begünstigt Erkrankungen, die durch schwache Nierenfunktionen verursacht werden, z.B: Wassersucht, Regelstörungen, Ohrensausen, Schmerzen im Hüft- & Taillenbereich. Es können Phänomene wie Schlaflosigkeit, Vergeßlichkeit, Antriebsarmut, Melancholie und Depression auftreten. Das Nieren Qigong soll einer Aufzehrung des Jing entgegenwirken, das Yuan-Qi nähren und in der Therapie bzw. Rehabilitation den Gesundungssprozeß fördern.

 

Video